Archive for the ‘In eigener Sache’ Category

Weiter gehts

20. März 2012

Nach einer längeren Pause habe ich mich entschlossen, mich diesem Projekt und Aufruf wieder zuzuwenden. Vor allem habe ich vor, die Suchwerkzeuge im Netz systematisch geordnet vorzustellen. Das wird so schnell gehen, wie ich es neben meiner Arbeit als Journalist, Rechercheur und Recherchetrainer beschicken kann. Es beginnt heute mit einer Übersicht über die Universalsuchmaschinen, also Google und seinen Mitbewerbern.

Google sei bei uns!?

17. November 2009

… lautet das Motto des Eröffnungspodiums der besserOnline 2009 am Samstag, 21.11.2009 in Mainz beim ZDF. Die Fachkonferenz über Online-Journalismus wird (seit 2005) vom Fachausschuss Online des Deutschen Journalisten-Verbandes (DJV) ausgerichtet (ich gehöre dem FA an).

Zusammen mit Björn Sievers (stellvertretender Ressortleiter Wirtschaft/Finanzen bei Focus Online), Lars Reppesgaard (freier Journalist und Autor) und Dr. Wolfgang Sander-Beuermann (Vorsitzender des SuMa e.V., Mitentwickler von metager und metager2 sowie Projektleiter Suchmaschinenlabor des RRZN der Uni Hannover) werde ich dort diskutieren. Moderieren wird Peter Jebsen (DJV Hamburg und Sozialgeschnatter).

Ich freue mich sehr darauf, werde aber nicht (wie Björn) eigene Thesen vorbereiten. Dazu fehlt mir die Zeit, und in dem Thema bin ich drin.

Presseschelte: NZZ

31. August 2009

Nach der etwas verhatschten Notiz im heise Newsticker (die durch ein Update berichtigt wurde) hatte ich am 18. August richtiggestellt, dass dieser Aufruf nicht vom SuMa e.V. stammt. Lustiger Nebeneffekt: In der Folge konnte man schön gucken, wer nur bei heise abpinnt, statt selbst zu recherchieren. Denn zu jeder Recherche über eine Website gehört selbstverständlich, ins Impressum zu klicken und den Whois-Record anzuschauen.
(more…)

Eine Richtigstellung

18. August 2009

In einigen Berichten über den Aufruf „Eine Woche ohne“ wurde der SuMa-eV, der „Gemeinnützige Verein zur Förderung der Suchmaschinen-Technologie und des freien Wissenszugangs“ und namentlich dessen Vorsitzender, Dr. Sander-Beuermann als Initiator genannt. Medien, die das berichten, haben augenscheinlich nicht ins Impressum geschaut: Dort steht, dass dieser Aufruf allein von mir stammt.
(more…)